Kurbadereisen-Ungarn

sarvar hotelbilder (1)

 

 

 

 

Danubius Health SPA Resort Sarvar****

Nur Busfahrt ohne Hotelbuchung auch möglich!

Bad Heviz am See mit der heilkräftigsten Thermalquelle Ungarns. (Heviz bedeutet soviel wie heilendes Wasser) Unweit vom BALATON (Plattensee) in Heviz in einer der schönsten Gegenden Ungarns liegt der größte Warmwassersee der Welt. Heviz ist der ideale Ort für eine Heilkur und ist einer der bekanntesten Kurorte Ungarns. Der See, gespeist von einer Thermalquelle aus alter geologischer Periode, ist weltweit einzigartig. Da die Quelle durchschnittlich 20000 Liter Wasser pro Minute spendet, erneuert sich das Seewasser innerhalb von 48 Stunden. Die Temperatur des Heilwassers beträgt in den Sommermonaten 33° – 36° C und sinkt in den Wintermonaten (im freien) nicht unter 22° – 26° C, somit ist eine ganzjährige Bademöglichkeit gegeben. Das Quellwasser, das in den See strömt, und auch in den von uns angebotenen 3-und 4-Sternehotels zur Verfügung steht, hat eine heilende Wirkung auf den Bewegungsapparat und fördert die Regeneration der Haut und des Kreislauf. Es wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel und die Zellfunktionen aus, belebt die Drüsenwirkung und beruhigt das Nervensystem. Bekannt ist auch der Hevizer Heilschlamm aus dem Thermalsee. Eingepackt in den 38°-42° Grad warmen Quellschlamm sollen vor allem rheumatische Beschwerden gelindert werden. Schwefel-Hydrogen-Karbonat, Chlorid, Jodid, Kalzium, Natrium, Magnesium, Sizilium, Eisen und Titan listet das Heilbad als Inhaltsstoffe des Schlamms auf. Der Hevizer Schlamm; als Schlammpackung wird bei Arthrosen und Chronischen Entzündungen der Wirbelsäule und Gelenke, bei Weichteilrheumatismus und Postraumatischen Behandlungen angewendet. Die Hevizer Heilkur hat eine komplexe Wirkung, in der der Wärmegrad, die chemische Zusammensetzung des Wasser, der Schlamm und die Luft, die radioaktive Strahlung sowie das Klima eine wichtige Rolle spielen.

Wichtig !!!
Abfahrt: Als feste Abfahrtsstelle gilt der Hauptbahnhof München und unsere Geschäftsstelle Holzkirchen. Weitere Zusteigemöglichkeiten müssen bei der Anmeldung im Büro abgesprochen werden.

Abfahrtszeit:
Hbf: München-Arnulfstraße 6.50 Uhr
Holzkirchen Geschäft 8.00 Uhr
Weiter Zusteigemöglichkeiten im Büro erfragen!
Wichtig – Unsere Zusteigestelle (München HbF.) Ausgang Arnulfstraße an der Flughafen-Bushaltestelle

Ankunft in Heviz: ca 16.30 H
Rückkehr: bei reibungsloser Fahrt Holzkirchen 16.45 h – Mü̈nchen 17.50 h
Autoparkplatz: Sollten unsere Zusteigemöglichkeiten für Sie schlecht erreichbar sein, können Sie Ihr Fahrzeug auch auf unserem Betriebshof abstellen!
S-Bahn: Die S 3 ab Herrsching fährt bis Holzkirchen
– hier auch Zusteigemöglichkeit
Gepäckbeschränkung: Das maximale Gepäck pro Person darf ein Koffer und eine Reisetasche normaler Größe betragen Kofferanhänger unbedingt anbringen !!!

GehhilfenGehhilfen wie abgebildet dürfen im Bus nur nach Absprache mitgenommen werden!