Burgenland-Seefestspiele 2019

Burgenland-Festspiele 2019

Unterkunft in schönem Hotel in Rust am Neusiedler See. Das 3***Hotel verfügt über 40 Zimmer sowie ein Hallenbad.  Abendessen vom Buffet mit Salatauswahl, sowie Weine vom Eigenanbau

 3 Tage    Do 18.Juli – Sa 20. Juli 2019                          EZ-Zuschlag: € 75.-          
Frühbucherpreis bis 8.2.2019     € 419.-                       Regulärer Preis:                                € 459.-

Das Land des Lächelns/Seebühne Mörbisch ist eine romantische Operette in drei Akten von Franz Lehár. Der Text stammt von Ludwig Herzer und Fritz Löhner-Beda nach einer Vorlage von Victor Léon. Zunächst hieß das Bühnenstück Die gelbe Jacke. Das Stück spielt in Wien und Peking im Jahre 1912. Die Uraufführung des Stückes in seiner ersten Fassung unter dem Titel Die gelbe Jacke fand am 9. Februar 1923 in Wien statt; unter dem Titel Land des Lächelns wurde es erstmals am 10. Oktober 1929 im Berliner Metropol-Theater aufgeführt.
Die Zauberflöte/Steinbruch St.Margarethen ist eine Oper in zwei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart, die 1791 im Freihaustheater in Wien uraufgeführt wurde. Das Libretto stammt von Emanuel Schikaneder. Das etwa dreistündige Werk zählt zu den weltweit bekanntesten und am häufigsten inszenierten Opern.

1.Tag
Anreise über die Autobahn Wien -Eisenstadt nach Rust am Neusiedler See. Nach der Zimmerverteilung kleine Pause und Abendessen gegen 18.00 h. Auf der Anreise werden wie immer unverbindlich (gegen Aufpreis) frische Wiener mit Semmel angeboten. Nach dem Abendessen bringt Sie das Schiff zur Seebühne mit der Operette „Das Land des Lächelns“ Rückfahrt ebenfalls mit dem Schiff.
2.Tag
Abfahrt 9.30 h mit Reiseleitung nach Wien. Hier laden wir Sie ein zu einer Fahrt mit dem berühmten Riesenrad.
Es wurde 1897 zur Feier des 50. Thronjubiläums Kaiser Franz Josephs I. errichtet und war zur damaligen Zeit eines der größten Riesenräder der Welt. Anschließen machen wir eine 1-stünge-Stadtrundfahrt durch Wien. Gegen 13.00 h wäre ein kleiner Rundgang vorbei an der Hofburg (mit Erklärung) Richtung Zentrum mit der Reiseleitung möglich. Selbstverständlich können Sie auch die Zeit bis zur Rückfahrt in Eigenregie verbringen. Rückkehr zum Hotel ca. 16.30 h – Abendessen ab ca. 18.00 h – Abfahrt nach St.Margarethen gegen 19.30 h zur Veranstaltung „Die Zauberflöte“
3.Tag Heimreise
Nach dem Frühstück vom Buffet treten wir um 9.30 h die Heimreise an. Als Mittagsrast haben wir einen Heurigen an der Donau vorgesehen. Hier wird Ihnen ein ordentlicher Brotzeitteller mit Brot serviert.
Von hier Weiterfahrt nach Holzkirchen. Geplante Rückkehr Holzkirchen ca. 18.00 h

Unser Leistungspaket:
  • Fahrt mit klimatisiertem Fernreisebus
  • 2 x Übernachtung u. Frühstück vom Buffet im 3***Hotel in Rust / alle Zimmer DU/WC
  • 2 x Abendessen im Hotelrestaurant-Buffet
  • 1 x Eintrittskarte „Das Land des Lächelns“ Kat-4
  • 1 x Eintrittskarte „Die Zauberflöte“ Kat 3
  • Ausflug 2.Tag wie oben beschrieben incl Reiseleitung und Riesenrad
  • 1 x Brotzeitteller mit Brot
  • Schifffahrt Rust-Mörbisch u. zurück
  • Benützung Hallenbad im Hotel
  • alle Straßensteuern

Abfahrt: 8.00 h Holzkirchen
Weitere Zusteigemöglichkeiten im Büro erfragen!
Eventuelle Kurtaxen oder ähnliche Abgaben sind im Preis nicht inclusive!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schlagwörter:  Busreisen Mörbisch ab München –

Busfahrt zu den Seefestspielen Mörbisch –

Busreise ab München zu den Seefestspielen Mörbisch

Welches Busunternehmen fährt zu den Seefestspielen in Mörbisch

Busreise Mörbisch St.Margarehten – Busreise Burgenland ab München